Pfingstsingen 2018

Pfingstsingen 2018

Fotos Pfingstsingen 2018 von Ehrhard Krupa, André Schumacher und Michael Böhme

Nachdem das Singen beim 1. Mai wegen außergewöhnlich schlechter Witterung nicht hatte stattfinden können, freuten wir uns auf das Pfingstsingen vor dem "Kaffee Worpswede". Tatsächlich hatte sich dann seit dem Maifeiertag das Wetter von Woche zu Woche gebessert und brachte sommerliche Temperaturen mit vielen Sonnenstunden.

Besser konnte der Tag nicht beginnen als mit einem guten Frühstück im Restaurant inmitten von einigen Stammgästen und einer großen Abordnung des Schützenvereins.

Unser Liedprogramm begannen wir mit einem Gruß an den Frühling: "Spring, spring, spring", einem englischen Kanon mit verschiedenen Texten für die Bass- und Tenorstimmen.

Es folgten "Sanctus" und "Das Morgenrot" sowie mehrere Mailieder. Die Weise "Alle Birken grünen in Moor und Heid" vom Worpsweder Komponisten Ernst Licht war ein besonders passender Beitrag und mit dem Chorsatz von Wolfgang Jehn für des Fischerlied "Höger rupp" trugen wir ein lange nicht gesungenes Lied vor.

Unsere Zuhörer im Sonnenschein fühlten sich gut unterhalten und stimmten noch einmal mit uns den englischen Kanon an. Mit zunehmender Wiederholung ergab sich dann schließlich ein fröhliches gemeinsames Singen.

Mit einem Foto auf den Stufen zur "Kunstschau" beendeten wir unseren Auftritt und wanderten über die Markusheide zum Seniorenheim "Haus Worpswede".

Unsere Pfingstgrüße wurden von den Bewohnern gerne erwidert, und so konnte unser Liedvortrag auf der Terrasse im Sonnenschein beginnen. Gern gehörte Pfingst- und Mailieder waren ebenso dabei wie einige bekannte Gesellschaftslieder. Unseren Zuhörern war das eine oder andere Lied bekannt und wurde dankbar beklatscht. Es freut uns jedes Jahr aufs Neue, dass wir mit unseren Liedern dem Pfingstfest eine kleine besondere Prägung geben können.

Wir bedanken uns bei der Heimleitung für die Erfrischungen und die Spende und versprechen wiederzukommen, wenn der Wunsch an uns herangetragen wird.

Für den Abschluss des Singens hatten wir uns für das Lokal vom vergangenen Jahr entschieden. In gemütlicher Runde ließen wir dort das Pfingstsingen ausklingen.